abtauchen by romina bärtsch, Switzerland

Bewertung

152 Punkte

Beschreibung

Wie wirkt die Farbe Blau auf uns? Was löst sie in uns aus? Wie reagieren wir?
Der Kurzfilm „abtauchen“ verbindet starke Bilder mit weichen Übergängen und raffinierte Stilmittel mit tiefen Botschaften.
Ausgangspunkt ist eine Alltagsszene: Stress und Lärm nehmen Überhand und lässt dich an deine Grenzen stossen. In solchen Momenten willst du nur noch abtauchen - abtauchen, in eine harmonische, entspannende und sorglose Welt. Durch eine Erinnerung schafft es die Protagonistin des Films in diese Welt abzutauchen und mit positiver Energie wieder zurückzukehren.
Der Schauplatz dieser Retrospektive ist das Paxmal am Walenstadterberg. Ein heilender Kraftort, der die Bedeutung bereits im eigenen Namen trägt: „Pax“ bedeutet Frieden.
In Gedanken begibt sich die Protagonistin an genau diesen Sehnsuchtsort, der ihr Frieden und Ruhe schenkt und sie wieder auftauchen lässt.

Crew

hi zusammen, ein junger, kreativer, fleissiger, neuling in sachen filmbranche. dass bin ich, romina. seit kurzem habe ich das filmen für mich entdeckt und habe in meiner freizeit kurzfilme gedreht. es begeistert mich immer wieder aufs neue und ich bin jedes mal gespannt aufs endresultat. mit viel elan und tatendrang bin ich an eurem wettbewerb dabei.