MARINA by Alejandra Cardona, Switzerland

Jury Top 10

Bewertung

918 Punkte

Beschreibung


Zwei Frauen. Endlich haben sie sich gefunden. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Es gibt keine Geheimnisse, keine Hemmungen mehr.

Doch zwei sind eine zu viel. Das symbiotische Leben lässt keine Luft zum Atmen. Zu ähnlich sind sich die beiden Frauen. Zu anstrengend das sich selber Sein. Die Liebe schlägt in Hass um.
Eine muss weg.

„Marina“ ist ein experimentelles Erzählstück über die Schwierigkeiten, sein wahres Ich zu akzeptieren und zu leben. Es ist ein Einblick in die Psyche eines Menschen, der versucht, sich selber zu sein und seine innersten Wünsche nicht zu verleugnen – und dann merkt, dass ihn das überfordert.

Crew

Wir sind eine Interkulturelle Crew Ich, Schauspielerin aus Kolumbien hatte die Möglichkeit in verschiedenen Theater und Filmprojekte Teil zu nehmen. Aus diesen Projekte entstand die Crew für MARINA. Sebastian Prüvo ( Frankreich) arbeitet als freischaffender Schauspieler in verschiedenen Theaterprojekten in Zürich auf französich und spanisch. Miriam Knecht (Schweiz), Autorin und Schauspielerin hat Germanistik und Schauspiel studiert. Sie arbeiten als Journalistin bei srf, Autorin und Schauspielerin. Marcio Jeronimo (Brasil) arbeitet als Realisator von Documentarfilme in Brasilien und in der Schweiz. Juan Sebastian Meneses (Kolumbien) hat Kunst studiert und arbeitet als Skulptör und Video schneider. Emiliano Diaz (Mexico) ist Mietglied der Theatergruppe "Comicastros" in Zürich

portrait
Miriam knecht
Drehbuch
portrait
Sebastián prüvo
Schauspieler
portrait
juan sebastian meneses
schnitt
portrait
Marcio jeronimo
Kamera
portrait
Emiliano diaz
Set support