Das A und O by Laurel Severin, Germany

Bewertung

57 Punkte

Beschreibung

Ausgehend von einer bildlichen Darstellung der sogenannten 'Ursünde' durch die Agnostiker, die durch Metaphern und Philosophie nach Erkenntnis strebten und der allseits debattierten Frage ob Zufall oder Schicksal das Leben lenkt und beeinflusst, wird hier eine allseits bekannte Szene verwendet. Eine berechtigte Neuauflage des Bekannten in einer scheinbar aufgeklärten Gesellschaft. So werden die meisten Symbole und Bilder einfach so hingenommen und weitestgehend abstrahiert. Durch die heutige Bilderflut geht oft der Sinn und das Hinterfragen des Gesehenen verloren. Vor allem die zum Großteil unbewusste Wirkung wird vollkommen unterschätzt. Ohne Bildung, ohne gelernt zu haben, die Dinge hinterfragen zu können, wird der Mensch stets unter dem Einfluss und dem Kalkül von anderen stehen, welche eben diese Schwäche zu ihrem mächtigsten Werkzeug machen können.

Crew

Laurel Severin lives and studies Fine and Applied Arts in Munich, Belgrade and Vienna Ksenia Kostritski lives and works as a freelancer, Illustration and Design. After her diploma in classical book Illustration in Saint Petersburg, she studied Fine Arts in Munich.

portrait
Ksenia Kostritski
Skript Assistent